Datenschutzbelehrung

Datenschutzerklärung der bab-berlin.de Onlineshop – gültig ab dem 27. November 2015

bab-berlin.de ist ein Onlineshop für Einzigartiges.
Der Schutz Deiner Privatsphäre ist uns wichtig. Alle Daten werden bei uns gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erhoben und verwendet.
Diese Datenschutzerklärung informiert Dich darüber, wie wir Deine personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Außerdem enthält die Datenschutzerklärung Informationen zu Inhalt und Reichweite einer von Dir erklärten Einwilligung in die Verwendung Deiner personenbezogenen Daten durch bab-berlin.de Die Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der bab-berlin.de

Verantwortliche Stelle, Geltungsbereich
Verantwortliche Stelle ist die

bab-berlin oder „wir“ Elena Ilieva,
Leipziger Str.56, 10117 Berlin

Nähere Informationen über uns erfährst Du im Impressum. Bei allen Fragen zum Datenschutz kannst Du uns per E-Mail unter mail@bab-berlin.de kontaktieren.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten beim Besuch und bei Nutzung des Dienstleistungsangebotes von bab-berlin. Mit Deiner Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass bab-berlin Deine Daten entsprechend verwenden darf.

Ergänzend gelten die Datenschutzbedingungen von externen Diensten oder sozialen Netzwerken (z.B. facebook, Google+, Pinterest, Twitter), die Du während eines Besuches bei bab-berlin zusätzlich nutzen kannst.

Erhebung und Verwendung von Daten ohne Registrierung
Du kannst bab-berlin besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Wenn Du auf unsere Webseiten zugreifst, werden kommunikationsbezogene Angaben (z. B. Internetprotokolladresse) bzw. nutzungsbezogene Angaben (z.B. aufgerufene Inhalte) mit technischen Mitteln automatisch erzeugt, damit Du die entsprechenden Inhalte wahrnehmen kannst. Diese Daten werden von uns nur ohne konkreten Bezug zu Personen (z.B. durch Anonymisierung der IP-Adresse) gespeichert und verwendet, um technische oder statistische Informationen für die Störungsbeseitigung oder Verbesserung der Website zu erhalten, oder zu Recherche- und Analysezwecken.

Verwendung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung von bab-berlin
Damit wir Euch unsere Leistungen anbieten können, benötigen wir verschiedene Daten:
Bei Deiner Registrierung erheben wir Deine Stammdaten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort). Wenn Du Dich entscheidest, über bab-berlin eine Bestellung aufzugeben, erheben wir auch Deine Rechnungs- und Lieferanschrift.

Wir verwenden Deine personenbezogenen Daten (Stammdaten, Nutzungs- und Transaktionsdaten, optionale Daten) für bab-berlin, um Dir und anderen Kunden einen Onlineshop mit Herz für tolle Produkte zur Verfügung zu stellen. Daher verwenden wir Deine personenbezogenen Daten unter anderem

  • um zu wissen, wer Du und andere Kunden sind,
  • zur Erbringung und Personalisierung der von Dir genutzten Services, z.B. damit Du Verträge über bab-berlin abschließen kannst, um Zahlungen zu ermöglichen (z.B. mit PayPal, zur Bestellung und Einlösung von bab-berlin-Gutscheinen, zur Nutzung des Bewertungssystem, zur Beantwortung Deiner Anfragen oder um Dich über bestimmte Ereignisse zu benachrichtigen,
  • damit Du in „Mein bab-berlin“ einen Überblick über Dein Profil und Deine Aktivitäten bei bab-berlin erhältst (z.B. Nachrichten, Einkäufe, Merklisten, Lieblings-Produkte),
  • damit wir illegale oder unzulässige Aktivitäten verhindern und bekämpfen können und
  • auch Deine E-Mail-Adresse nutzen wir nur für die Zwecke, für welche Du sie uns zur Verfügung gestellt hast (z.B. kundenbezogene Mitteilungen, Versand Status-Mails, Benachrichtigung bei Ein- und Verkäufen, neuen Nachrichten oder Kommentaren). Werbung per E-Mail erhältst Du von uns nur mit Deiner Einwilligung oder soweit sonst gesetzlich erlaubt.

Personenbezogene Daten geben wir nicht an Dritte weiter, es sei denn, Du hast dem zuvor zugestimmt oder die Weitergabe ist gesetzlich erlaubt. Wir geben keine personenbezogene Informationen an andere Kunden von bab-berlin weiter.

Cookies ohne Bezug zu Online-Werbung
Wenn Du unsere Webseiten besuchst, legen wir Informationen in Form eines „Cookies“ auf Deinem Computer ab, der bei Deinem nächsten Besuch automatisch wieder erkannt wird. Ein Cookie ist eine kurze Textinformation, die als Hypertext-Transfer-Protocol-Header übertragen wird. Der Cookie wird entweder vom Webserver an den Browser gesendet oder per Scripting (etwa JavaScript) erzeugt. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Deinen Interessen anzupassen. Wenn Du nicht möchtest, dass wir Deinen Computer wieder erkennen, dann stelle bitte Deinen Internetbrowser so ein, dass er Cookies von Deinem Computer löscht, alle Cookies blockiert oder Dich warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Es kann dann allerdings sein, dass Du nicht sämtliche Funktionen von bab-berlin voll umfänglich nutzen kannst.

bab-berlin setzt die folgenden Cookies ein (ohne Bezug zu Online-Werbung):

  1. a) Session Cookies (z.B. für Sicherheit des Account-Zugriffs) oder funktionale Cookies (z.B. zur Offenhaltung von Navigationselementen, für Hilfetexte, AB-Tests);
  2. b) Sprach oder Regional Setting Cookies (Damit speichert bab-berlin, mit welchen Landes-, Währungs- oder Spracheinstellungen die Webseiten von bab-berlin aufgerufen werden sollen).
  3. facebook – Wir nutzen für unsere Plattform Dienste des US-amerikanischen Internetnetzwerkes facebook (facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA). Zum einen haben wir den facebook „Like-Button“ (Gefällt-mir-Link, ein so genannter Plug-in) installiert. Das heißt, wir haben den „Like-Button“ mit einem von facebook zur Verfügung gestellten Programmcode in unsere Website implementiert. Die Plug-Ins sind an einem der facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen). Die Liste und das Aussehen der facebook Social Plug-ins kann bei facebook eingesehen werden:
    https://developers.facebook.com/docs/plugins

Mit dem „Like-Button“ kannst Du facebook Freunden und facebook Nutzern deine Meinung mitteilen, welche Artikel Du magst/empfiehlst. Das kann abhängig von Deinen Einstellungen auch automatisch erfolgen, d.h. derart, dass Artikel, die Du Dir auf bab-berlin merkst, auf facebook angezeigt werden (automatisches Sharen).

Bereits beim Seitenaufruf werden Daten an facebook gesendet, unabhängig davon, ob der Du auf den Button geklickt hast oder nicht. Klickst Du auf den „Like-Button“, so erhält facebook darüber hinaus die Information, dass Du einen bestimmten Inhalt gut findet. Der Inhalt des Plug-Ins wird von facebook direkt an den Nutzerbrowser und zurück übermittelt. bab-berlin hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die facebook mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt und informiert Dich daher entsprechend dem Kenntnisstand von bab-berlin:
Durch die Einbindung der Plug-ins erhält facebook die Information, dass Du die entsprechende Seite des bab-berlin-Internetauftritts aufgerufen hat. Bist Du gleichzeitig bei facebook eingeloggt, kannst Du identifiziert werden (zum Beispiel für Werbung über facebook). Wenn Du zum Beispiel den Like Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information vom Browser direkt an facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Du facebook nicht nutzt, kann der Dienst dennoch zumindest die IP-Adresse sammeln und diese speichern. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch facebook sowie diesbezügliche Nutzerrechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Nutzerprivatsphäre stehen in den Datenschutzhinweisen von facebook:
http://www.facebook.com/about/privacy
Wenn Du facebook-Mitglied bist, aber nicht möchtest, dass facebook über den Internetauftritt von bab-berlin Daten über Dich sammelt und mit Deinen bei facebook gespeicherten Daten verknüpft, musst Du Dich vor Deinem Besuch von bab-berlin bei facebook ausloggen.
Falls Du nicht facebook-Mitglied bist bzw. dort (noch) nicht einer Datenerhebung und -verwendung zugestimmt hast, empfiehlt bab-berlin Dir, facebook Plug-ins nicht anzuklicken.
Wir gehen davon aus, dass Du Deine facebook-Zugangsdaten ebenso gut schützt wie Dein Passwort zu bab-berlin. Wir erhalten das Passwort, das Du für Deinen facebook-Log-in benutzt, nicht, da es verschlüsselt wird.

Sonstige Plug-Ins und externe Dienste
Die Webseiten von bab-berlin können weitere Plug-Ins enthalten. Das Plug-In liegt in der Verantwortung des jeweiligen Anbieters (z.B. Google+, Pinterest, Twitter). Die installierten Plug-Ins sind durch das entsprechende Logos, z.B. Google-Logo oder Twitter-Logo gekennzeichnet.
Plug-Ins können bereits beim Besuch der bab-berlin-Webseiten ausgeführt werden. Daher kann es schon dann dazu kommen, dass Informationen über Deinen Besuch (insbesondere die IP-Adresse) an den Plug-In-Anbieter weitergeleitet und dort gespeichert werden. Wenn Du dort registriert und gleichzeitig angemeldet sein solltest, kann Dein Besuch der bab-berlin-Webseiten dort zugeordnet werden. Sofern das Plug-In von Dir angeklickt wird ist dies für Dritte sichtbar. Diese Informationen werden ebenfalls direkt den Plug-In-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Diese Identifizierung kann verhindern werden, wenn Du dich vor dem Besuch der bab-berlin-Webseiten bei dem Plug-In-Anbieter abmeldest bzw. auslogst und gegebenenfalls die Cookies löscht.
bab-berlin hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der jeweilige Anbieter mit Hilfe des Plug-Ins erhebt oder wie dieser sie verwendet. Soweit solche vorhanden sind, verweist bab-berlin auf die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Oft können auch beim Anbieter selbst Einstellungen zum Umgang mit Daten vorgenommen werden. Bitte informiere Dich am besten direkt bei dem jeweiligen Anbieter über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über die ggf. stattfindende Verarbeitung der Daten außerhalb der EU:
– Google+
Dieses Soziale Netzwerk wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben. Der Button von Google+ ist an dem Zeichen “+1″ erkennbar. Die Datenschutzhinweise von Google+ kannst Du hier einsehen:
https://developers.google.com/+/web/buttons-policy
– Twitter
Twitter ist ein Microblogging-Dienst des amerikanischen Unternehmens Twitter, Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107). Die Datenschutzhinweise von Twitter kannst Du hier einsehen:
https://twitter.com/privacy
– Pinterest
Pinterest ist ein soziales Netzwerk der Pinterest, Inc., 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA. Die Datenschutzhinweise von Pinterest kannst Du hier einsehen:
http://about.pinterest.com/de/privacy-policy
– AddThis
AddThis ist ein Bookmarking Dienst, der einfaches Bookmarken ermöglicht. Das Unternehmen AddThis sitzt in den USA: 1595 Spring Hill Road, Vienna, VA2218. Hier findest Du den Datenschutzhinweis von AdThis
http://www.addthis.com/privacy/privacy-policy
Nutzern, die nicht Kunde des Anbieters eines Plug-Ins oder des mittels Plug-Ins verknüpften externen Dienstes sind bzw. dort keiner Datenerhebung und -verwendung zugestimmt haben, empfiehlt bab-berlin, derartige Plug-Ins nicht zu benutzen oder anzuklicken.

Google Analytics
bab-berlin arbeitet mit „Google Analytics“: Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“, d.h. Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden, und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf den bab-berlin-Webseiten wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in installierst:
Der aktuelle Link lautet: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Einwilligung in die Verwendung von Google Remarketing
Du erklärst Dich damit einverstanden, dass bab-berlin Google Remarketing verwendet. Bei Google Remarketing handelt es sich um eine Dienstleistung zur Schaltung interessenbezogener Anzeigen. Durch Seiten des Webauftritts mit Remarketing-Tag werden Cookies beim Besucher gesetzt (z.B. ob bestimmte Produkte angesehen oder aufgerufen wurden), die später für Anzeigen auf Websites durch Drittanbieter, einschließlich Google, genutzt werden. Besucher können insofern die Verwendung von Cookies durch Google in den dortigen Anzeigenvorgaben deaktivieren: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de
Alternativ können Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen: http://www.networkadvertising.org/choices/#completed

Einwilligung in die Nutzung der Daten für Zwecke der eigenen Werbung oder der eigenen Marktforschung durch bab-berlin
Du erklärst Dich damit einverstanden, dass wir Deine personenbezogenen Daten auch für Zwecke der eigenen Werbung oder der eigenen Marktforschung, vor allem aber zur bedarfsgerechten Gestaltung der von uns und von Dritten auf den bab-berlin-Webseiten angebotenen Waren und Dienstleistungen erheben, verarbeiten und nutzen dürfen. Wir können Deine Daten auch mit den Daten anderer Kunden in anonymisierter Form erheben, zusammenfassen und verwenden, um unsere Leistungen, Seiten und Werbeanzeigen zu verbessern.

Einwilligung in den Erhalt von Marketing-E-Mails und bab-berlin Newsletter
Soweit Du dem Empfang von Marketing-E-Mails oder Newslettern zustimmst (zum Beispiel bei der Registrierung), erklärst Du Dich damit einverstanden, bab-berlin Newsletter mit von uns ausgesuchten Inhalten oder E-Mails mit Werbung unter der von Dir angegebenen E-Mail-Adresse zu empfangen. Bab-berlin Newsletter oder Marketing E-Mails können regelmäßig oder unregelmäßig erscheinen und neben Informationen zu bab-berlin auch Werbung für uns, Angebote von bab-berlin Kunden oder von Dritten erhalten.
Marketing-E-Mails und Newsletter kannst Du jederzeit in Mein bab-berlin oder über einen Link in der jeweiligen E-Mail abbestellen.

Einwilligung in gezielte Werbeeinblendungen und die Verwendung von Tracking Cookies zu Werbezwecken
Im Zuge der Nutzung von bab-berlin-Webseiten werden auch Cookies oder Code Snippets mit Bezug zu Online-Werbung gesetzt (siehe zu Cookies allgemein bzw. ohne Werbebezug oben Ziffer 5) oder der Nutzer aufgrund seiner Anmeldung identifiziert. Erfasst werden von bab-berlin Informationen über Deine Aktivitäten auf den bab-berlin-Webseiten (z.B. Surfverhalten, angeschaute oder gemerkte Artikel, geklickte Links). Diese Informationen möchten wir verwenden, um Deine Nutzung von bab-berlin angenehmer zu machen oder um Dir Artikel, Angebote, Aktionen oder Werbung zeigen oder mitzuteilen, die Dich interessieren könnten.
bab-berlin schaltet auch selbst Werbung oder arbeitet zur Werbeschaltung und -optimierung von eigenen und fremden Werbeeinblendungen mit externen Partnern zusammen. Diese externen Partner können z.B. bei einem Besuch von bab-berlin-Webseiten Cookies bei Dir setzen, dabei werden aber keine personenbezogene Daten wie Namen, Adressen oder Geburtsdaten erhoben, gespeichert oder übermittelt. Auch die Erfassung von vollständigen IP Adressen wird hierbei unterbunden. Nachstehend findest Du die wichtigsten von bab-berlin eingesetzten externen Partner jeweils mit deren Datenschutzinformation sowie der dortigen Möglichkeit, nutzungsbasierten Werbeeinblendungen zu widersprechen und die diesbezügliche Datenerhebung so zu deaktivieren. Du hast darüber hinaus jederzeit selbst die Möglichkeit, Cookies im Browser zu löschen und damit darauf basierende Werbeeinblendungen für die Zukunft zu vermeiden.

Einwilligung in die Verwendung von Google AdSense
Du erklärst Dich mit der Nutzung von Google AdSense durch bab-berlin einverstanden.
Bei AdSense handelt es sich um einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen von Google. Google AdSense verwendet Cookies, also Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.
Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse des Mitglieds) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Deine IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Dir gespeicherten Daten zusammenführen.
Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browsersoftware verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Individuelle Einstellungen und eine Deaktivierung von Google-Werbung kann zudem unter www.google.com/settings/ads vorgenommen werden. Eine Verwendung von Cookies durch Drittanbieter kann auch verhindert werden, indem Du die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufst (www.networkadvertising/org/managing/opt_out.asp).
Weitere Informationen zum Thema Datenschutz bei Google findest Du hier:

  • http://www.google.com/intl/de/policies/technologies/ads/
  • https://support.google.com/ads/#topic=2971788
  • https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=de&ref_topic=2941003
  • http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Offenlegung, Auskunft, Löschung und Sperrung von Daten
Deine Daten und Einstellungen kannst Du unter „Mein bab-berlin“, dort unter „Mein Konto“, einsehen, bearbeiten und ggf. löschen. Vor- und Nachnamen kannst Du über unseren Kundendienst ändern lassen.

bab-berlin erteilt außerdem unentgeltlich Auskunft über die zu einer anfragenden Person gespeicherten Daten, auf Wunsch elektronisch oder schriftlich. Vor Erteilung einer Auskunft können wir auf der Übermittlung von Unterlagen bestehen, welche die Identität der anfragenden Person belegen.

Die Sperrung und Löschung von Daten erfolgt gemäß den gesetzlichen Vorgaben.
Schutz Deiner Daten, Sicherheit
Wir verwenden übliche Standard-Sicherheitsverfahren, einschließlich Verschlüsselung, Passwörter und physische Sicherung, um Deine personenbezogenen Daten gegen unbefugte Zugriffe und Offenlegung zu schützen und belästigende Kommunikation (Spam) zu verhindern. Die Informationen zu Deinem Profil werden auf einem gesicherten Server und durch eine Firewall geschützt gespeichert.
Widerruf der Einwilligung, Widerspruch gegenüber der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung
Soweit die Verwendung von personenbezogenen Daten auf Deiner Einwilligung beruht, kann diese von Dir jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Dies kann durch E-Mail an mail@bab-berlin.de erfolgen. Der Widerruf der Einwilligung kann dazu führen, dass Dienste nicht mehr zur Verfügung stehen oder das Nutzungsverhältnis auf bab-berlin beendet wird. Wir behalten uns vor, datenschutzrechtliche Vorgänge jederzeit auch auf eine gesetzliche Grundlage zu stützen.

Du kannst außerdem der Verwendung Deiner Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung jederzeit widersprechen – am einfachsten durch eine E-Mail an mail@bab-berlin.de.
Änderung
Im Zuge der technischen Weiterentwicklung werden wir auch unsere Datenschutzerklärung laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig einarbeiten und soweit erforderlich Deine erneute Einwilligung einholen.

Unabhängig davon solltest Du diese Seite regelmäßig aufrufen, um Dich über den aktuellen Stand der Datenschutzhinweise zu informieren.

Ende der Datenschutzerklärung